Folge 110: Spotify

von Markus am 13. März 2012

Spotify im iTunes App Store

Mit der Spotify App kann aus einem Musikkatalog von über 16 Millionen Titeln gewählt werden. Mit einem Premium Abo, welches z.Z. 9,99€ kostet, ist es möglich, die Lieder in hoher Qualität auch mobil zu laden oder zu streamen. Nach der Anmeldung kann Spotify jedoch ohne „Abofalle“ 48 Stunden lang kostenlos getestet werden.

Leider ist die Anmeldung bei Spotify über Facebook Pflicht, was sehr schade ist. Personen, die z.B. aus Datenschutzbedenken kein Facebook nutzen, können Spotify demnach nicht verwenden. Außerdem sind die gespielten Titel standardmäßig von Facebook Kontakten einsehbar. Wer dies nicht möchte, sollte das gleich von Beginn an in den Einstellungen deaktivieren. 
Obwohl der Facebook-Zwang und die Standard Sharing Settings meiner Meinung nach untragbar sind, kann man durch die sozialen Verknüpfungen doch sehr schnell auf neue Musik stoßen. Es ist zum Beispiel auch möglich Playlisten anderer Nutzer zu abonnieren.

Die Offline Verwendung von Spotify funktionierte in meinem kurzen Test sehr gut. Einmal als „offline verfügbar“ markiert, werden die Titel sofort geladen, auch wenn zum späteren Zeitpunkt Lieder hinzugefügt werden. Durch die Einstellungen kann hier auch zwischen drei Qualitätsstufen (Geringe Bandbreite, Hohe Qualität und Extrem) gewählt werden. Gleiches gilt übrigens auch für die Streamingqualität.

Abgesehen von den Social Features gibt es in der App keinen nennenswerten Katalog, über den neue Musik gefunden werden könnte. Momentan gibt es nur zwei Bereiche: „Top Titel“ und „Neuerscheinungen“. Bei den Spotify Apps für OS X und Windows sieht das jedoch anders aus.

Insgesamt erfüllt die App ihren Zweck, ist recht hübsch gestaltet und die 9,99€ pro Monat sind meiner Meinung nach für Zugriff auf mehr als 16 Millionen Titeln auch fair. Es gibt auch ein Abo für 4,99€, mit dem die Titel aber nur auf dem Rechner, nicht über die iOS App wiedergegeben werden können. Einziger Störfaktor bleibt der Facebook-Zwang.

Kosten: siehe iTunes (zum Zeitpunkt des Reviews: kostenlos)

Spotify im iTunes App Store

 

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: