Klingeltöne mit iTunes selber erstellen – Ohne zusätzliches Tool

von Markus am 24. Dezember 2008

Da sich die Anfragen via E-Mail häufen, wie man mit iTunes selber, kostenlos einen iPhone Klingelton erstellen kann, werde ich heute eine ausführliche Schritt-für-Schritt Anleitung veröffentlichen. Viele Anfragen stammen von Nutzern der Windows iTunes Version, weshalb in diesem Artikel auch Windows Screenshots auftauchen. Wer mit einem Mac arbeitet, kann die einzelnen Schritte aber sehr leicht auch auf dem Apple Betriebssystem umsetzen.


Schritt 1: AAC Konvertierung

Bevor der Klingelton erstellt werden kann, muss sichergestellt werden, dass bei den Importeinstellungen die AAC Konvertierung aktiviert ist. Dies ist standardmäßig so eingestellt, aber viele konvertieren ihre Tracks ins MP3 Format, weshalb es sich lohnt noch einmal nachzusehen.

itunes-klingeltoene-01

itunes-klingeltoene-02 

Schritt 2: Song aussuchen

itunes-klingeltoene-03

Hinweis: Der Klingelton darf maximal 15 Sekunden lang sein.

Schon bei der Suche nach einem geeigneten Klingelton, sollte man also ein wenig auf die Länge der ausgesuchten Stelle achten.

Schritt 3: Abschnitt bestimmen

Wenn der Abschnitt des Songs bekannt ist, muss dieser nur noch in den Einstellungen definiert werden.

itunes-klingeltoene-04

itunes-klingeltoene-05 

Bei den Optionen muss man oft etwas rumexperimentieren. Die Einstellungen speichern und den Track dann noch einmal abspielen, um zu sehen ob der Abschnitt auch richtig gewählt wurde. Später würde eine Anpassung nur unnötig Zeit in Anspruch nehmen.

Ertönt der gewünschte Klingelton dann beim Abspielen des Tracks, kann mit dem nächsten Schritt fortgefahren werden.

Schritt 4: Konvertieren

itunes-klingeltoene-06

Anschließend rechte Maustaste auf den Titel und “AAC Version erstellen” anklicken. Danach müssten zwei Titel mit dem gleichen Namen, aber unterschiedlicher Länge, in der Bibliothek auftauchen.

itunes-klingeltoene-07

Schritt 5: Datei in Klingeltonformat m4r umbenennen

Das iTunes Fenster etwas verkleinern, sodass man den Desktop sehen kann, und dann den gekürzten Track per Drag & Drop auf den Desktop ziehen. Dort entsteht dann eine Datei mit der Endung *.m4a

itunes-klingeltoene-08 

Die kurze Version des Titels in der iTunes Bibliothek löschen! Diese wird nicht mehr benötigt.

Danach die Endung *.m4a in *.m4r umbenennen.

itunes-klingeltoene-09

Schritt 6: Klingelton importieren

Nun muss die neu erstellte Datei nur noch per Drag & Drop in die Musikbibliothek importiert werden.

itunes-klingeltoene-10

Wer zuvor noch keinen Klingelton besaß, dem wird nun ein neuer Punkt “Klingeltöne” in der Mediathek angezeigt.

itunes-klingeltoene-11

itunes-klingeltoene-12

Eine Synchronisation mit dem iPhone ist jetzt möglich.

Schritt 7: Zurücksetzen

Zwar ist der Klingelton schon erstellt, aber der eigentliche Titel, hier Who’s That Girl? von Robyn in der iTunes Musikdatenbank, muss noch wieder auf die Originaleinstellungen gesetzt werden, sodass nicht bei der normalen Wiedergabe nur 12 Sekunden abgespielt werden.

Dazu einfach wieder rechte Maustaste und Informationen und die beiden Häkchen wieder entfernen.

itunes-klingeltoene-13

Viel Erfolg beim Erstellen deiner Klingeltöne für das iPhone.

  • Bellatrix

    Habe mir einen Converter runtergeladen der auch zu *.m4r convertieren kann. gibt es bei Chip und Softonic.

  • Pingback: Klingeltne mp3 | Atyourservices

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag: